Ästhetische und allgemeine Zahnmedizin

Aesthetische-und-allgemeine-Zahnmedizin

White Aesthetics, Smile Design

(Air - Flow ®; Bleaching; NO – PREP – VENEERS)

 


Mit dem Air-Flow ® (Pulverstrahl) werden schonend Beläge von Tee, Kaffee, Nikotin usw. von der Zahnoberfläche entfernt. Es kommt bei der professionellen Zahnreinigung zum Einsatz und hat einen leicht aufhellendes Ergebnis. Der Zahnschmelz wird nicht angegriffen und erhält durch die folgende Politur ein glattes und glänzendes Finish.



Das PHILIPS ZOOM! Bleaching wird in etwa 90 Minuten in unserer Praxis (In Office Bleaching) schonend durchgeführt. Dabei werden alle sichtbaren Zähne mit Hilfe eines Gels (H2O2) und einer LED-Lampe in zwei bis vier Durchgängen schonend gebleicht. Nach der Behandlung wird eine intensive Fluoridierung durchgeführt, die den Zahnschmelz härtet und unempfindlich macht. Kommen Sie zum Bleaching direkt nach einer professionellen Zahnreinigung oder lassen Sie ihre Zähne vor dem Bleichen reinigen, um ein ideales Ergebnis zu erzielen. Das Ergebnis ist überzeugend und von Dauer (1-3 Jahre). Zusätzlich bieten wir Ihnen auch Sets für das Bleichen zu Hause (HomeBleaching) an. Damit bleichen Sie bequem z.B. am Abend vor dem Fernseher. Diese Methode empfehlen wir Ihnen um das Office Bleaching bei uns beliebig aufzufrischen.
 


NO – PREP – VENEERS (Brite Veneers ®) sind hauchdünne Keramikschalen aus spezieller Keramik, die permanent auf die Zahnoberfläche aufgebracht werden. Sie sind so dünn wie Kontaktlinsen und so transparent, dass sie wie natürliche Zähne aussehen. Das Beste daran ist aber die völlig schmerzfreie Behandlung ohne Bohren, ohne Spritzen, ohne Provisorien.

 



NO – PREP – VENEERS können jedem ein schöneres Lächeln ohne Beschleifen der Zahnsubstanz geben. Mit Brite Veneers ist es gelungen, kontaktlinsendünne Keramikschalen zu entwickeln, die Schönheit und Stärke in sich vereinen, ohne die natürliche Zahnsubstanz zu schädigen bzw. zu reduzieren. Damit können viele unansehnliche Zahnprobleme einfach korrigiert werden, z.B.:
 

  • unschöne Zahnoberflächen / permanente Verfärbungen
  • Zahnlücken/ abgebrochene Ecken oder Deformierungen durch Abnutzung (Abrasion)
  • Zahnfehlstellungen / leichte kieferorthopädische Regulierungen


Der größte Vorteil der No – Prep - Veneers ist jedoch das revolutionäre Verfahren:

 

  • kein Bohren – keine Spritze – keine Schmerzen
  • keine Entfernung wertvoller Zahnsubstanz
  • kurze und schnelle Behandlungszeiten


sehen sie bitte hier einen aktuellen Behandlungsfall >

LEISTUNGEN